Startseite
Ziele
Aktuelles
Studierende
Lehrende
Projekte
Masterthesen
Exkursionen
Studienverlauf
Module
Abschlussgrad
Kooperationsmodell
Bewerbung
Kontakt und Anfahrt
Studiengebühren
short description in English
Impressum
master städtebau NRW bei facebook





Der zweijährige Masterstudiengang Städtebau NRW bietet Ihnen als begabte/r Akademiker/in Zugang zum Berufsfeld Städtebau und Stadtplanung.

Inhalt des Studienganges
Der Studiengang baut auf den Erfahrungen der IBA Emscher-Park im Umgang mit dem Strukturwandel im Land NRW auf. Der Schwerpunkt im Studium liegt in der Erarbeitung zukunftsfähiger Lösungen für den Stadtumbau des hochindustrialisierten und dicht besiedelten Landes sowie der Entwicklung von ländlichen Regionen in NRW. Es werden hierzu Grundlagen, Zielvorstellungen und Instrumente in Theorie und Praxis vermittelt.

Expertenwissen
Mit ca. 20 beteiligten Lehrenden aus vielfältigen Fachdisziplinen, wie Städtebau, Stadt- und Regionalplanung, Stadtsoziologie, Architektur, Landschaftsarchitektur sowie Umwelt- und Verkehrsplanung, stellt der Studiengang eine einzigartige Bündelung von Expertenwissen und praktischer Erfahrung für Ihre intensive und fachspezifische Ausbildung zur Verfügung.

Praxisorientierung
Schwerpunkt des Studiengangs sind die praxisnahen Entwurfsmodule, in denen Sie auf das breite Spektrum heutiger und zukünftiger Aufgabenfelder vorbereitet werden. Die Themen
der Entwürfe leiten sich aus aktuellen Entwicklungen und Problemfeldern ab.

Kompakte Präsenztage
Durch kompakte Präsenztage, z. Zt. Donnerstag und Freitag, haben Sie die Möglichkeit, neben dem Studium Ihre praktische Berufstätigkeit fortzuführen.

Qualifizierter Abschluss

Der Abschluss "Master of Science" berechtigt zum Eintrag in die Planerliste (in Verbindung mit einem Bachelorabschluss mit 120 Creditpoints im Bereich Stadtplanung), zur Promotion an einer europäischen Hochschule sowie zum höheren Beamtendienst. Es handelt sich um einen universitären Masterabschluss.

Berufseinstieg
Durch die Kooperation mit Städten und Gemeinden, beteiligten Institutionen und freien Planungsbüros, baut der Masterstudiengang frühzeitig ein landesweites Netzwerk auf, welches Ihnen den anschließenden Berufseinstieg erleichtern soll.